Skip to main content

Pyroll

Prozessoptimierung für einen Papier- und Pappverarbeiter in Winschoten


Hintergrundinformation

Pyroll (früher WinPac) in Winschoten ist ein Verarbeiter von Papier und Pappe, mit den modernsten Maschinen und vollautomatischen Verpackungslinien, wo Papprollen in Paletten verschiedener Größen umgewandelt werden. Seit 2015 ist die Firma Teil der finnishen Pyroll Converting Group.

Die Challenge

Eine erfolgreiche Akquisition war nur durch eine Effizienzverbesserungen möglich. Erreichen wollte Pyroll Winschoten dies, durch eine holistische Optimierung des Produktionsprozesses.

Die Lösung

Pyroll Winschoten fing an, stetige Verbesserung als Arbeitsmethode einzusetzen, unterstützt von ProMISe. Da eine volle Integration von ProMISe mit dem Geschäftsprozess erfolgte, wurde eine Vielzahl an Emails auf die Relevantesten reduziert. Alle Kommunikation, hinsichtlich der täglichen Bearbeitung der Produktion, wird nun mithilfe der ProMISe Module, wie Logbuch und Aktionslisten, abgewickelt.

Alle Mängel und Störungen im Produktionsprozess werden in ProMISe registriert, teils automatisch via SPS-Anschlüsse. Zusammen mit der Nutzung der benutzerfreundlichen und zuverlässigen OEE-Module, wurde ein verstärktes Bewusstsein für die zum Teil verdeckten Ausfälle geschaffen. Langsam wurde eine Verbesserungskultur geschaffen und es gab enorme Kosteneinsparungen und Effizienzgewinne in der Produktion.

Update

Die Schaffung einer Verbesserungskultur und die Nutzung von ProMISe mit einer integrierten Arbeitsmethode haben sich in Winschoten als erfolgreich erwiesen, sodass ProMISe nun in allen europäischen Fabriken der Pyroll Converting Group eingesetzt wird. Lesen Sie hier mehr.

 

 



 

Interessiert?